Urlaubsrucksack:

Da ich nun auf Facebook mehrfach gefragt worden bin, womit ich denn im Urlaub fotografiere, hier mal eine vollständige Liste der Fotografie-Teile, die ich häufig mit in den Urlaub nehme (Handgepäck, lediglich das Ladegerät bleibt im Koffer). Speicherkarten habe ich nicht aufgeführt, ebenso nicht das Kamera-Anschlusset für mein iPad zum auslesen der Bilder unterwegs bei Langeweile.

Nikon D800 Spiegelreflexkamera (Amazon Warehouse Dealz)
 Ersatzakkus (keine Originale, jedoch mE. ebenfalls wirklich tauglich und deutlich preiswerter.
Lowepro 22L Rucksack mit Kamerafach auf der Rückenseite: geeignet vor allem zur Kontrolle
des Kamerafachs, damit niemand die Tasche plündert. Ein wirklich schneller Zugriff auf die
Kamera ist so natürlich nicht möglich, aber ein sicherer. Die anderen Fächer Bieten genügend
Stauraum für das notwendige Zubehör, ein iPad oder kleinen Laptop. Zwei Seitentaschen gibt
es ebenfalls. Kleiner Wehmutstropfen: keine Stativbefestigung. Dafür kann man aber eine
Seitentasche misbrauchen und einen kleinen Zurrgurt zur Sicherung nehmen.
 Nikon AF-S Nikkor 16-35mm 1:4G ED VR Objektiv vor allem für Landschaftsaufnahmen oder
Weitwinkelfotografie in der Stadt.
 Tamron Weitwinkelobjektiv 24-70mm F/2,8 mit Bildstabilisator, USD-Motor und Spritzwasserschutz
für Portraits und „kleine Makros“.
 ND Filterset für das Nikkor Weitwinkelobjektiv
 Timer-Fernauslöser für die Nikon D800
 Link  GPS-Tagger für die D800 zur besseren Zuordnung, mit durchgeschliffenem Zubehöranschluss
für den Timer-Fernauslöser